Pimp my Aquarium

Meine Grundel ist leidIMG_2241er gestorben. Ich habe eine Neue gekauft aber auch diese ist nach kurzer Zeit von uns gegangen. Die Wasserwerte die ich regelmäßig erhoben habe waren eigentlich ok. Allerdings hatte ich den Salzgehalt länger nicht mehr gemessen (mein Messgerät war defekt). Ein Fehler! Als gestern mein Refraktometer angekommen ist stellte ich fest, das Becken ist übersalzen. Ich denke dies ist der Grund für das dahin scheinden der Grundeln und auch dafür das sich die Kelchkoralle (Tubastraea faulkneri) nicht enfalten will. Neben dem Refraktometer habe ich noch weiteres Zubehör gekauft:

IMG_2253Einen Wassermelder der ähnlich wie ein Rauchmelder Alarm schlägt, sollte es zu einem Wasserverlust im Becken kommen sowie einen elektrischen Scheibenreiniger mit dem ich grobe Verschmutzungen entfernen und auch die Rückwand des Beckens säubern kann.

UmDSC04579 den Wasserverlust durch Verdunsten zu minimieren, habe ich mir eine Abdeckung für das Filterbecken gebaut. Die Idee ist mir gekommen als ich bei Zoo Becke ein Aquarium gesehen hatte bei dem das Filter Becken so ähnlich DSC04580gebaut war. Dazu habe ich mir eine Schablone aus Pappe erstellt und nach erfolgreicher Anpassung diese auf eine Plexiglas Scheibe übertragen und ausgesägt. Danach habe ich noch Winkelleisten an gebracht. Ein zuIMG_20140308_123521sätzlicher Vorteil  ist, das Plätschern ist leiser geworden und ich habe mehr Stauraum im Unterschrank.

IMG_20140308_185238IMG_20140308_171434

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s