Schlagwort-Archive: Mespilia Globulus

Stachelige Angelegenheit

Heute war mal wieder Wassercheck:

  • KH: 11Grabender Seestern
  • PH: 8
  • NO2: 0,025
  • No3: 1
  • NH4: 0.05
  • PO4: 0,02
  • Ca 520
  • Mg: 1480

GlobulusMittlerweile habe ich auch einige Grünalgen die sich an meinen Scheiben breit machen. Deshalb habe ich noch einen Kugel Seeigel (Mespilia Globulus), als zusätzlichen Algen Vernichter, gekauft.

Einer meiner drei Schwalbenschwänzen hat schon nach einem Tag das zeitliche gesegnet. Herr Hertel von Zoo Becke vermutet das dieser von Anfang an nicht ganz gesund war und hat mir kostenlos einen Neuen gegeben. Der scheint sich mit den beiden anderen gut zu vertragen und schwimmt gemeinsam mit ihnen durch das Aquarium.

Im nachfolgenden Video seht ihr, warum der „Grabende Seestern“ seinen Namen zu recht verdient, sowie die Fütterung der Rhodactis Indosinensis. Merken: „Beim nächsten Mal die Pumpen abstellen“. Na ja, so haben die Schwalbenschwänzen auch was abbekommen.

Advertisements